Häufig gestellte Fragen

 

Wie leben die von Batulong unterstützten Familien?

Batulong unterstützt Familien, deren Einkommen unter dem Minimallohn (in Cagayan de Oro im Moment bei 306 P pro Tag) liegen. Die meisten Batulong-Familien verdienen zwischen 1500 und 5000 Pesos pro Monat

Wie viel von meiner Spende kommt auf den Philippinen an?

Von Ihrer Spende kommen 100% auf den Philippinen an! Die administrativen Kosten werden von anderer Seite in einer separaten Spende gedeckt. Somit wird ihr Geld direkt für die Schulausbildung ihres Patenkindes oder eines Batulong-Kindes verwendet.

Wie sieht der Kontakt mit meinem Patenkind aus?

Sie erhalten eine Beschreibung der familiären Situation des Patenkindes und jährlich Fotos und einen Bericht über Fortschritte (Noten) des Kindes. Den Mitarbeitern von Batulong ist es aus zeitlichen Gründen nur beschränkt möglich, z.B einen schriftlichen Kontakt zwischen Patenkind und Sponsor zu ermöglichen, aber wir sind flexibel. Batulong ist es wichtig, dass der kleine Teil von Patenkindern nicht anders behandelt wird als die 400 anderen Batulong-Kinder.

Kann ich mein Patenkind besuchen?

Ja sicher. Wenn Sie auf den Philippinen in den Ferien sind und gerne bei uns vorbei kommen möchten, sind Sie herzlich willkommen. Die beiden
Batulong-Mitarbeiter können zwar aus zeitlichen Gründen keine grosse Tour organisieren, aber ein Besuch beim Patenkind zu Hause ist sicher möglich.

Wie gefährlich ist die Arbeit (oder das Reisen) in Mindanao?

Im Norden der Provinz ist das Reisen (mit einigen wenigen Ausnahmen im Westen) problemlos. Cagayan de Oro ist eine gemächliche Stadt, in der wir uns immer sehr sicher fühlen. Der Süden der Insel und die Sulu-Inseln sind allerdings eher gefährlich. Siehe eda-Reisehinweise.


Haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns bitte : E-Mail